Ronnefeld

 

Das Erfolgsrezept des 1823 durch Johann Tobias Ronnefeldt in Frankfurt am Main gegründeten Teehauses lautet: „Es macht sich bezahlt, nur die besten Tees einzukaufen.“ Die handgepflückten Tees werden in einem traditionellen und zeitaufwändigen Prozess mit größter handwerklicher Sorgfalt hergestellt. Nur so können sich die Blattgrade, der sortentypische Charakter und die kostbaren Aromen entwickeln. Alle Produktionsschritte vom Saatgut über die Ernte bis zur Verarbeitung werden durch eigene Tea Taster sowie auch unabhängige Testinstitute ständig überprüft. Nur so wird eine exzellente Teequalität erreicht, die in den besten Hotels der Welt aber auch zu Hause genossen werden kann.